Mittwoch, 15. Dezember 2010

MÜNCHEN// Müllerstraße



Kommentare:

  1. Das ist eine coole Idee! So solllte man diese grauen Verteilerkästen alle verschönern!

    AntwortenLöschen
  2. GEIL! der hauptgedanke: was für eine serie, welche auflösung! :-)

    ein randgedanke allerdings kam gleich mit auf: das gefühl, dass man hier in einen privathaushalt reinspannt, das ändert sich auch durch die auflösung mit dem beklebten verteilerkasten nicht. man blickt ja - auch als "indirekter" betrachter über die fotos - immer noch in die privatsphäre der alten lady. naja, da kommt halt so ein bisserl der innere redakteur und das wissen ums recht am eigenen bild durch...

    aber vielleicht hat sich doch irgendjemands oma für dieses fotokunstprojekt freiwillig ablichten lassen?... ;-)

    auf jeden fall ein volltreffer für eure kuriositätensammlung!!! tolles projekt übrigens!

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich gut! :)
    Schade das der Blog 'Außer Betrieb' ist.

    AntwortenLöschen